Alle Sozialversicherungszweige - Finanzen und Vermögen

Finanzanlagemanagement

Die Sozialversicherungsträger sind verpflichtet, die gesetzlichen Vorgaben bei der Anlage und Verwaltung ihrer Geldanlagen zu beachten. Vorrang hat dabei die Sicherheit der Geldanlagen. Außerdem müssen die Sozialversicherungsträger über ausreichend Geld verfügen, um ihre Aufgaben zu erfüllen.
Das Bundesamt für Soziale Sicherung führt die Rechtsaufsicht in diesem Bereich. Es prüft jährlich die Geldanlagen aller seiner Aufsicht unterliegenden (bundesunmittelbaren) Sozialversicherungsträger. Die ausgewerteten Daten geben dabei einen Überblick über das Anlagevolumen und das Anlageverhalten der jeweiligen Kranken-, Unfall- und Rentenversicherungsträger.

Rundschreiben

  • Zum Download

    Aktuelles Rundschreiben

    Sicherungseinrichtungen der Kreditwirtschaft (18. Februar 2020)

    mehr
  • Übersicht

    Archiv "Finanzen und Vermögen"

    Hier finden Sie weitere Rundschreiben zum Thema Finanzanlagemanagement. Außerdem haben Sie die Möglichkeit einer Rundschreiben-Suche.

    mehr