• Wussten Sie eigentlich,
    dass 73 Millionen Menschen in der
    gesetzlichen Krankenversicherung
    versichert sind?

Krankenversicherung

Die gesetzliche Krankenversicherung ist ein wesentlicher Bestandteil des deutschen Gesundheitssystems. Rund 90 Prozent der Bevölkerung ist in ihr versichert.

Das Bundesamt für Soziale Sicherung (BAS) führt die Aufsicht über die 65 bundesunmittelbaren Krankenkassen und berät diese in Fragen rund um Haushalt, Satzung, Vermögen und Versichertenleistungen. Mit aktuellen Rundschreiben gibt das BAS den Krankenkassen Handlungsempfehlungen und informiert über wichtige Rechtsauslegungen. Durch die freie Krankenkassenwahl der Versicherten konkurrieren die Kassen miteinander um Mitglieder. Dieser Wettbewerb soll Qualität und Leistungen verbessern. Gleichzeitig muss wettbewerbliches Handeln rechtmäßig sein und entsprechend überprüft werden.

Im Fokus

  • Grundsätze

    Wettbewerb in der Krankenversicherung

    Zwischen den gesetzlichen Krankenkassen findet ein intensiver Wettbewerb statt. Gleichzeitig sollen sich Qualität und Wirtschaftlichkeit der…
    weiterlesen
  • Chronikerprogramme

    Disease Management Programme (DMP)

    Sie finden hier Informationen über die Zulassung von strukturierten Behandlungsprogrammen für chronisch kranke Menschen. Diese strukturierten…
    weiterlesen
  • Übersicht

    Rundschreiben Krankenversicherung

    Hier finden Sie alle Rundschreiben zum Thema Krankenversicherung. Sie haben die Möglichkeit der Volltextsuche sowie der Suche nach Erscheinungsdatum.
    weiterlesen
Formular für Beschwerden

Helfen Sie uns dabei, für einen besseren Standard in den Sozialversicherungen zu sorgen.

Das Bundesamt für Soziale Sicherung führt die Rechtsaufsicht über die bundesunmittelbaren Träger der gesetzlichen Kranken-, Renten- und Unfallversicherung sowie der sozialen Pflegeversicherung.

Wenn Sie mit der Entscheidung eines Sozialversicherungsträgers (Kranken-, Pflege-, Unfall- oder Rentenversicherungsträger) nicht einverstanden sind oder einen anderweitigen Fehler im Verwaltungshandeln eines Trägers vermuten, besteht die Möglichkeit, eine Beschwerde (sog. Eingabe) an die Aufsichtsbehörde zu richten. Zuständige Aufsichtsbehörde ist in vielen Fällen das Bundesamt für Soziale Sicherung.

 

zum Beschwerdeformular

Häufige Fragen

Was kann das Bundesamt für Soziale Sicherung für Versicherte tun?

Was muss ich zur elektronischen Gesundheitskarte (eGK) wissen?

Meine Krankenkasse erhebt einen Zusatzbeitrag bzw. erhöht den Zusatzbeitrag. Ist das überhaupt rechtens?

zu den FAQ