Kontakt

Verschlüsselte E-Mail-Kommunikation mit S/MIME-Zertifikaten

Die verschlüsselte E-Mail-Kommunikation mit dem Bundesamt für Soziale Sicherung ist mittels S/MIME möglich.

Dazu stehen Ihnen folgende S/MIME-Zertifikate zur Verfügung:

S/MIME-Zertifikate

Poststelle.cer

Mutterschaftsgeldstelle.cer

Bewerbung.cer

Auftragsdatenverarbeitung.cer

Meldeverfahren.cer

S/MIME-Zertifikate der Funktionspostfächer:

Abteilungsleitungen

Referats-Postfächer

Funktionspostfächer

Zugehörige CA- und Wurzel-Zertifikate

IVBB Deutsche TelekomAG 15.der

CA IVBB Deutsche Telekom AG 18.der

PCA-1-Verwaltung-14.der

PCA-1-Verwaltung-15.cer

Verschlüsselte E-Mail-Kommunikation mit PGP

PGP-Schlüssel für Poststelle

PGP-Schlüssel Mutterschaftsgeldstelle

Domänen-PGP-Schlüssel des BAS

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bei De-Mail

De-Mails an das Bundesamt für Soziale Sicherung (BAS) können aus besonderen datenschutzrechtlichen Gründen zusätzlich verschlüsselt werden (sog. Ende-zu-Ende-Verschlüsselung). Das BAS hat dazu seine Verschlüsselungsschlüssel im öffentlichen Verzeichnisdienst (ÖVD) bei De-Mail hinterlegt.

Verschlüsselte E-Mail Kommunikation mit der Domain "bvamt.bund.de"

Achtung: Die folgenden Zertifikate laufen auf Grund unserer Umbenennung im Q2 2020 ab.

S/MIME-Zertifikate

Poststelle.cer

Mutterschaftsgeldstelle.cer

Bewerbung.cer

Auftragsdatenverarbeitung.cer

Meldeverfahren.cer


S/MIME-Zertifikate der Funktionspostfächer

Abteilungsleitungen

Referats-Postfächer

Funktionspostfächer


Verschlüsselte E-Mail-Kommunikation mit PGP

PGP-Schlüssel für Poststelle

PGP-Schlüssel Mutterschaftsgeldstelle

Domänen-PGP-Schlüssel des BAS