KI, Big Data, Cloud-Computing und automatisierte Bearbeitung
KI, Cloud-Computing und automatisierte Bearbeitung

Einsatz von Künstlicher Intelligenz bei der Verarbeitung von Sozialdaten

Bislang wurde dem Digitalausschuss lediglich eine Machbarkeitsstudie zum Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) im Bereich der Leistungsgewährung angezeigt. Konkrete Verfahren oder Lösungs-Szenarien, die den Einsatz von sog. Künstlicher Intelligenz (KI) zum Gegenstand hatten, wurden aber noch nicht behandelt.

Allgemein sind mit der Automatisierung "intelligenten" Verhaltens und dem sog. Maschinellen Lernen große Potenziale auch in der öffentlichen Verwaltung verbunden.

Der Einsatz von KI bietet im Bereich der öffentlichen Verwaltung die Chance, Informationen und Leistungen zielgerichteter, passgenauer und niedrigschwelliger für Bürgerinnen und Bürger und Unternehmen bereitzustellen. Im Sinne einer gesamtstaatlichen Sicherheitsvorsorge sind auch sicherheitspolitische Aspekte der KI von Bedeutung.

Vor diesem Hintergrund bietet der Digitalausschuss des BAS Trägern, die sich mit dem Einsatz von KI beschäftigen und dabei die Anforderungen, Rahmenbedingungen und Möglichkeiten vor dem Hintergrund der aktuellen gesetzlichen Regelungen ausloten, ausdrücklich Unterstützung bei der Analyse der rechtlichen Rahmenbedingungen an.     

(Stand: 30.06.2020)