• Wussten Sie eigentlich,
    dass wir Platz
    für viele verschiedene
    Talente haben?
14. Oktober 2021

Anwenderbetreuung (m / w / d)

Für die Verstärkung unseres IT-Teams ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Dienstort Bonn für das Referat „IT-Service“ der Dienstposten für eine Anwenderbetreuung (m / w / d) (EntgGr. 8 TV EntgO Bund) zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • Annahme, Analyse und Klassifikation der im Service Desk (User Helpdesk) eingehenden IT-Störungen und Anforderungen aus dem Hard- und Softwarebereich sowie zur Telekommunikationsinfrastruktur innerhalb der vorgegebenen Servicezeiten
  • Erarbeitung von Lösungen für die Anwenderinnen und Anwender im Rahmen des 1st-Level-Supports oder Weiterleitung von Problemmeldungen an die verantwortlichen IT-Bereiche des 2nd-Level-Supports
  • Bereitstellung von Informationen für alle Anfragen seitens der Anwenderinnen und Anwendern (Single-Point-of-Contact) über unser Ticketsystem (JIRA Service Desk)
  • Pflege des IT-Bestands (Inventarisierung neuer Hardware, Dokumentation von Änderungen, Auslösung von Nachbeschaffungen)
  • Administration von E-Mail-Postfächern und -Verteilern (über das MS Exchange Control Panel) sowie Benutzerkonten im Verzeichnisdienst (Active Directory)
  • Installation und Konfiguration von Arbeitsstationen sowie Software
  • Auf- und Abbau von IT-Arbeitsplätzen
  • Dokumentation von Standardabläufen und -lösungen auf unserer internen Dokumentationsplattform

Ihr Profil

  • Erfolgreiche abgeschlossene Ausbildung im IT-Bereich (z.B. als Fachinformatiker/in, IT-Systemelektroniker/in, IT-Systeminformatiker/in, ServiceDesk Engineer) sowie eine wenigstens sechsmonatige Berufserfahrung im IT-Anwendersupport
  • Fundierte Kenntnisse in Microsoft Windows Betriebssystemen sowie in Microsoft Office Produkten
  • Gute Teamfähigkeit, ausgeprägte Serviceorientierung sowie herausgehobene kooperative und kommunikative Fähigkeiten und Verhandlungsgeschick
  • Hohe Sorgfalt bei der Aufgabenerledigung
  • Grundkenntnisse in ITIL
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen

Unser Angebot:

  • Unbefristetes Beschäftigungsverhältnis beim Bundesamt für Soziale Sicherung
  • Zahlreiche Möglichkeiten der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Vielfältige Entwicklungsperspektiven innerhalb der Behörde
  • Familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • Gleitende Arbeitszeit
  • Möglichkeit ein Jobticket zu erwerben
  • Attraktives betriebliches Gesundheitsmanagement (u. a. Gesundheits- und Präventionstage; diverse kostenfreie Kursangebote)
  • Ergonomische Ausstattung der Arbeitsplätze
  • Hervorragende Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr (Regionalzüge sowie Stadtbahn)

Das Bundesamt für Soziale Sicherung begrüßt Bewerbungen von allen Menschen, unabhängig von deren Geschlecht, ethnischer und sozialer Herkunft, Alter, Behinderung, sexueller Orientierung und Identität sowie Nationalität.
Da wir uns die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt haben, sind wir insbesondere an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Bereits im Bewerbungsverfahren unterstützen wir die Belange von Menschen mit schweren Behinderungen oder ihnen gleichgestellte Personen nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches – Neuntes Buch – (SGB IX).
Der Dienstposten ist nicht für eine Teilnahme an der Telearbeit geeignet.

Wir bitten Sie, Ihre Onlinebewerbung über www.interamt.de, Stellen ID: 727887 bis zum 2. November 2021 einzureichen.
Wir bitten ausschließlich das Online-Bewerbungsverfahren zu nutzen. Gleichzeitig danken wir für Ihr Verständnis, dass postalische oder per E-Mail eingereichte Bewerbungen nicht berücksichtigt und unverlangt eingesandte Bewerbungsunterlagen aus organisatorischen Gründen nicht zurückgesandt werden können.
Bitte beachten Sie:
Eine Bewerbung ist zur Sicherstellung des Datenschutzes nur nach vorheriger Registrierung auf www.interamt.de möglich!
Für fachliche Rückfragen steht Ihnen Frau Dr. Bär (Tel.: 0228/619-2714, E-Mail: Referatsleitung714@bas.bund.de), für allgemeine Rückfragen Frau Jüris unter der Durchwahl 0228/619-1258 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.